Save Neverland - Die Neverland Ranch als einzigartiges soziales Projekt erhalten

Die Neverland-Ranch, im Santa Ynez Valley in Kalifornien , war das Anwesen des 2009 verstorbenen US-Popstars Michael Jackson, welches ursprünglich den Namen „Sycamore Valley Ranch“ trug. Es wurde nach Neverland, der Heimat von Peter Pan, und in Anlehnung an Elvis' Anwesen (Graceland) benannt.

Die Ranch liegt sehr abgelegen im Santa Ynez Valley, etwa zehn Minuten außerhalb der Ortschaft Los Olivos und ca. 18 km nördlich der Ortschaft Santa Ynez. Die Gegend lebt in erster Linie vom Weinbau.

Michael Jackson hatte die Ranch 1988 gekauft und im gleichen Zug sein Elternhaus im kalifornischen Encino verlassen. Zur Neverland-Ranch gehörte unter anderem ein Vergnügungspark mit diversen Attraktionen, ein Zoo, ein Kino und Museen.

Die Gesamtgröße des Anwesens beträgt 11 km².

Wenn in den Medien die Rede von der Neverland-Ranch ist, wird zumeist das Bahnhofsgebäude der Vergnügungsbahn gezeigt. Dieses Haus im Stil der Disney-Filme war allerdings nicht das Wohnhaus des Anwesens.

Michael Jackson lud früher kranke oder aus sozial schwachen Familien stammende Kinder auf seine Ranch ein. Dort konnten diese kostenlos alle Attraktionen ausprobieren, Süßigkeiten erhalten oder im Kino einen Film ansehen.

Sie kamen oftmals aus den Slums von Los Angeles und aus anderen sozial schwachen Schichten, manchmal sogar von sehr weit entfernt. Es wurden sehr häufig auch Kinder eingeladen, die an schweren Krankheiten litten, für sie gab es sogar spezielle medizinische Einrichtungen um ihnen einen angenehmen Aufenthalt zu gewährleisten. Für solche Kinder, die sonst eher die schlechten Seiten des Lebens kennengelernt haben, muss es ein wahr gewordener Traum gewesen sein, hier ihre Ferien mit ihrer Familie zu verbringen.

 

Nun soll das Anwesen nach übereinstimmenden Berichten der Wirtschaftsagentur Bloomberg und das Forbes-Magazins verkauft werden.

Etwaige Pläne, die zum Vergnügungspark ausgebaute Ranch des Musikers doch noch zu einem Wallfahrtsort für die Fans aus aller Welt zu machen, sind damit endgültig gescheitert. Für das Vorhaben hatte es allerdings auch ohne die jetzigen Verkaufspläne nie die notwendige Unterstützung gegeben.

Die Gerüchte über den Verkaufspreis variieren erheblich, es ist von Summen zwischen 45 – 100 Millionen Dollar die Rede.

Der Verkauf der Ranch hat weltweit bei der Fangemeinde von Michael Jackson gemischte Gefühle ausgelöst. Viele hätten es gerne gesehen, wenn die Neverland Ranch wieder dem von Michael zugedachten Zweck zugeführt worden wäre: Als ein Ort für kranke und benachteiligte Kinder, die dort ihr Leid für einen Moment vergessen können, ein Ort der Freude, der Phantasie und der Kultur.

Immer wieder werden nun Stimmen laut, ob es nicht möglich wäre die Ranch als einen gemeinnützigen Ort mit sozialem und kulturellem Hintergrund zu erwerben und zu führen. Dafür böte das Anwesen sicherlich hervorragende Möglichkeiten.

Da diese Idee bei der Gründung von World Life Vision e.V. schon im Gespräch war, aber wieder verworfen wurde, da ein Verkauf bis heute nicht vom derzeitigen Inhaber beabsichtig war, möchten wir nun als seriöser gemeinnützig anerkannter und eingetragener Verein diesem Projekt nun erneut eine Plattform geben.

Wie sich das Projekt im einzelnen gestaltet, hängt dabei natürlich stark von der entsprechenden Resonanz ab. Wir sind der Überzeugung, das es tatsächlich möglich wäre, das Anwesen als eigenständige, gemeinschaftlich finanzierte und verwaltete Einrichtung zu erwerben und zu betreiben wenn sich schnell genug viele Menschen zusammen tun um die Verkaufssumme aufzubringen. Die weitere Finanzierung, bis sich das Anwesen selbst tragen kann, müsste ebenfalls erst einmal über Spenden erfolgen. Förderer und Sponsoren wären also ebenfalls nötig. Eine genaue Planung wäre auch erst dann möglich, wenn absehbar ist ob sich das Projekt realisieren lässt, da auch dies wahrscheinlich mit nicht ganz unerheblichen Kosten verbunden sein würde.

Sollte das Projekt scheitern, würden die gesammelten Gelder in andere soziale Projekte einfließen, die ebenfalls auch von Michael Jackson unterstützt worden wären.

Gerne würden wir auch mit anderen Organisationen zusammenarbeiten, die sich dasselbe Ziel gesetzt haben und unsere Vision teilen.

Für aktuelle Informationen werden wir bei ausreichendem Interesse einen eigenen Blog einrichten, ebenso können Sie der Community auf Twitter und Facebook unter den folgenden Links folgen und sich dort austauschen.

Save Neverland - United4Neverland auf Facebook

Save Neverland - United4Neverland auf Twitter

Bei Rückfragen erreichen Sie uns zu diesem Projekt unter der Email-Adresse united4neverland@worldlifevision.org

WICHTIG:

Zu diesem Zeitpunkt ist es noch NICHT erforderlich, etwas für dieses Projekt zu spenden! Erst wenn es absehbar ist, das ein ausreichend großes Interesse besteht und genügend Leute dies unterstützen, macht es Sinn, die entsprechenden Gelder zum gegebenen Zeitpunkt zu sammeln!

Wenn Sie Interesse an einer Spende für dieses Projekt haben, verfolgen Sie bitten die aktuellen Informationen!

 

Spende per Überweisung

Spendenkonto

  World Life Vision e. V.
Kontonummer 4740084
Bankleitzahl 830 654 10
Bank Deutsche Skatbank
   
BIC GENODEF1ALT
IBAN DE68 83065410 0004740084

 

Online per PayPal spenden:

Bitte vergessen Sie nicht, den Projektnamen "Save Neverland" zu ihrer Spende hinzuzufügen, damit wir die Spende zuordnen können!! (bei PayPal unter "Nachricht")