Unsere Mission

Wir leben heute in einer Welt, in der es immer chaotischer zugeht. Täglich werden wir mit Neuigkeiten über Katastrophen, Unruhen, Hungersnöte, Kriege und wirtschaftlichen niedergängen rund um den Globus konfrontiert. Tagtäglich passieren überall auf der Welt negative Ereignisse, denen keiner mehr Herr zu werden scheint.

Ebenso tagtäglich sind viele Menschen im Auftrag unzähliger Hilfsorganisationen weltweit im Einsatz, um schlimmste Not zu lindern, zum Wiederaufbau beizutragen oder um sich für Menschenrechte und Naturschutz einzusetzen. Viele Menschen spenden jedes Jahr Millionen, um diese Organisationen, die eine wunderbare und hervorragende Arbeit für unseren Planeten leisten zu unterstützen.

Leider verlieren wir trotz all dieser Bemühungen oft aus dem Blick, dass es vor allem die Generationen die nach uns kommen sein werden, denen dieser unermüdliche Kampf für eine bessere Welt zugute kommen wird und es dann in ihrer Verantwortung liegt, ein friedliches, liebevolles und menschliches Miteinander zu leben und aufrecht zu erhalten. In ihren Händen wird es liegen, verantwortungsbewusst mit der Natur, ihren Ressourcen und auch mit anderen Menschen umzugehen.

Viele dieser Kinder und Jugendlichen, die jetzt und in den kommenden Jahren vor allem in den Industrienationen heranwachsen, werden diejenigen sein, die das zukünftige Bild unserer Welt bestimmen. Sie werden die zukünftigen „Global Player“, sie werden Politiker, Militärs, Manager und Wissenschaftler sein, Menschen, die in verantwortungsvollen Positionen in allen Bereichen unserer Gesellschaft arbeiten und diese maßgeblich mit gestalten werden.

Viele, viel zu viele dieser Kinder und Jugendlichen wachsen leider in einer Gesellschaft auf, die sich selbst immer mehr entmenschlicht, in der es für ihre Nöte und Sorgen, aber auch für ihre Bedürfnisse und ihre verantwortungsbewusste Erziehung immer weniger Raum zu geben scheint.

In der sie tagtäglich damit konfrontiert werden, dass für Arme, Schwache und Benachteiligte kein Platz in unserer „schönen heilen Welt“ ist und das man sich oft nur mit Egoismus, Unehrlichkeit, Gleichgültigkeit und Gewalt durchsetzen kann, um zu bestehen und anerkannt zu werden.

Ihnen wird nicht beigebracht, liebevoll und verantwortungsbewusst zu sein und unsere Erde mit ihrer Vielfalt und ihren bemerkenswerten Lebewesen wertzuschätzen, sondern sie lernen, dass man am besten durchkommt, wenn man möglichst rücksichtslos versucht so viel wie möglich vom „Kuchen“ ab zu kriegen ohne sich über die Folgen für die Menschheit Gedanken zu machen.

Oft denken wir, die wir in den „reichen“ Ländern dieser Erde leben, dass das Leid weit weg ist. In den Katastrophengebieten, in der dritten Welt oder in den Regionen, die unter brutalen Diktaturen oder Krieg zu leiden haben. Wir übersehen dabei die tiefe Not, die uns überall direkt umgibt und verantwortungsvolles, liebevolles und ganzheitliches Handeln für die Menschen die sie betrifft, beinahe unmöglich machen.

Wir von World Life Vision möchten dort helfen, wo die Not leider viel zu oft nicht offensichtlich, nicht publik genug ist und meistens übersehen, gar nicht bekannt oder am wenigsten vermutet wird. Dabei liegt unser Schwerpunkt vor allem in der Unterstützung von Familien, Kindern und Jugendlichen, aber auch alten und kranken Menschen, denen es oft genug am Nötigsten fehlt oder die sich in sehr schweren Lebenssituationen befinden.

Wir möchten jedem Projekt, das wir unterstützen, sein eigenes Gesicht und seine eigene Geschichte geben, um diese Menschen und ihr Schicksal den Menschen näher zu bringen, die für sie spenden und ihnen helfen möchten. Auch einzelne Einrichtungen und bereits vorhandene Initiativen, denen es für ihre Zwecke am Nötigsten fehlt, möchten wir mit unserer Arbeit unterstützen, um ihnen die Möglichkeit zu geben, ihrerseits bestmögliche Hilfe zu leisten.

Zusätzlich setzen wir uns auch gerne für wichtige Projekte im Bereich des Natur- und Tierschutzes ein.

Unser Ziel ist es, ein globales Netzwerk von Menschen für Menschen und unsere Welt aufzubauen, das direkte, individuelle und effektive Hilfe in Not leistet und die Möglichkeit anbietet, über diese Hilfe hinaus Lebensbedingungen zu verbessern und Lebensqualität zu schaffen.

Vor allen Dingen soll immer der einzelne Mensch in allen seinen Lebensaspekten im Vordergrund stehen. Denn nur Menschen, die liebevolle Zuwendung und Hilfe erfahren, sind in der Lage, diese ebenfalls weiterzugeben und selbst zu leben.

Uns dafür mit ganzer Kraft einzusetzen und dafür zu arbeiten, halten wir für eine der wichtigsten und wertvollsten Investitionen in die Zukunft unseres Planeten.